Tourismus & Freizeit in Dormagen

Naherholung und Städtereisen liegt voll im Trend. Dormagen bietet dazu inmitten der umliegenden Großstädte für Touristen und Erholungssuchende viele Möglichkeiten!

Hier gibt es lebendiges Mittelalter – z.B. in der Zollfeste Zons mit ihren hervorragend erhaltenen Mauern und Türmen, der Windmühle und dem Schloss. Eine Attraktion für die ganze Familie sind in Zons auch die Märchenspiele auf der Freilichtbühne. Hilfreich und viele Informationen zu den weiteren Sehenswürdigkeiten Dormagens hält unsere Tourist-Info für Sie bereit.

Zu einem Besuch lädt ebenso Kloster Knechtsteden als größte mittelalterliche Abteianlage im Erzbistum Köln ein. Das Baudenkmal mit seiner romanischen Basilika liegt idyllisch zwischen Wäldern und Wiesen. Hier gibt es viele kulturelle Angebote wie das Festival Alter Musik, aber auch Naturerlebnismöglichkeiten von "Ringelnatter-Schlafsäcken" bis zum Obstwanderweg.

Ein eintrittsfreier Zoo ist der Tierpark Tannenbusch, an den sich ein erdgeschichtlicher Geopark und ein kindgerechter Naturerlebnispfad anschließen.

Im Sommer ist der Straberg-Nievenheimer Badesee mit seiner Wakeboard-Anlage und der großen Segelschule ein Ausflugsparadies. Hier tummelte sich 1994 Kaiman Sammy, der es zu internationaler Berühmtheit brachte.

Als "fahrradfreundliche Stadt" verfügt Dormagen über attraktive Routen für "B-Biker" (mit reiner Beinkraft) und E-Biker. Zu ausgedehnten Spaziergängen lädt die Zonser Heide ein, die besonders zur Zeit der Erikablüte ein beeindruckendes Farbenspiel bietet.

Mindestens ebenso schön sind Wanderungen durch den Mühlenbusch, den Chorbusch, den Knechtstedener Wald und die Rheinauen.

Suche
Teilen
Karte
Kontakt

Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderung
Unter den Hecken 70
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-416
Fax: 02133/257-77-416
Termine nach Vereinbarung

Voice reader
Stadt-töchter
Nach oben